Nutzfahrzeug Ankauf und LKW Ankauf Dortmund

Der Verkauf von Nutzfahrzeugen und Lastkraftwagen ist oftmals eine komplizierte Sache. Denn anders als bei normalen PKW, handelt es sich bei den potentiellen Käufern der Fahrzeuge in überwiegendem Maße um gewerbliche Kunden, die sich vor dem entsprechenden Kauf in der Regel mehrere Angebote einholen und das günstigste Angebot nehmen. In diesem Zusammenhang ist der Konkurrenzdruck natürlich nochmals höher, als dieser ohnehin schon beim normalen PKW An- und Verkauf der Fall ist. Entsprechend dieser Grundlage benötigt es für den An- und Verkauf von Nutzfahrzeugen ein gewisses Know-how, um marktübliche Preise für die eigenen Vehikel zu erzielen. Das ist dabei gar nicht so einfach, da zwar hier und da etwaige Erfahrung im Ankauf von Nutzfahrzeugen durchaus dabei helfen kann, jene Fahrzeuge an den Mann zu bringen, jedoch scheitert es oftmals an der richtigen Verkaufsstrategie bzw. unterliegen jene Käufer oder Verkäufer sehr oft Fehlinformationen, die teilweise sehr rudimentär aus dem Internet zusammengetragen wurden.

Hier kommt dann entsprechend keine vernünftige Preisbasis zustande. Die jeweiligen LKW werden dann entweder zu Ladenhütern oder werden in einem harten Preiskampf — weil diese ja doch noch irgendwie verkauft werden sollen — der zumindest eine der beiden Seiten zu einem sehr unglücklichen Ausgang der Situation führt. Jedoch gibt es hierfür nützliche Strategien, den An- und Verkauf von Lastkraftwagen und anderen Nutzfahrzeugen möglichst effektiv über die Bühne zu bringen — jene sollen innerhalb eines kurzen und informativen Artikels für den Leser einmal zusammengetragen werden.

Bei unserem LKW Ankauf in Dortmund erhalten Sie eine faire Bewertung Ihres Fahrzeugs und ein attraktives Angebot.

ANFRAGE STELLEN

LKW verkaufen Dortmund: Tipps und Tricks, die direkt umgesetzt werden können

Um den eigenen LKW in Dortmund zu einem möglichst guten Preis zu verkaufen, bedarf es vor allem eines umfangreichen Fundus an Erfahrung. Niemals sollte das entsprechende Fahrzeug stehenbleiben und im Netz ein Ladenhüter werden. Den richtigen Preis für sein Gefährt einschätzen zu können, dies ist schon einmal die Basis für eine vernünftige Preisverhandlung. Denn nur adäquate Preise und Fahrzeuge im gepflegten Zustand locken auch wirklich Interessenten an — vor allem auch gewerbliche Interessenten. Hierfür empfiehlt es sich daher, die Hilfe eines Profis in Sachen LKW An- und Verkauf zu nutzen und sein Fahrzeug oder seine Fahrzeuge am besten noch heute kostenlos von diesem einschätzen zu können. Alle weiteren Fragen und Antworten ergeben sich dann im Verlauf des Verkaufs. Dabei wird eine gezielte Strategie aufgestellt, mit der der etwaige LKW zum besten Preis an die jeweilige Zielgruppe verkauft werden kann. Jede Zielgruppe besitzt in der Regel andere Ansprüche an einen LKW: Speditionen wünschen sich oftmals Sattelzüge mit reichlich Ladefläche, während in anderen Bereichen andere Ansprüche an LKWs gestellt werden. Hier gilt es, die Daten und Eigenschaften sowie den entsprechenden Zustand des LKWs genauestens zu prüfen und mit aktuellen Marktpreisen zu vergleichen. Auch der etwaige Wertverlust, die gefahrenen Kilometer und jeweilige Extras am Vehikel gehen natürlich in die Preisbildung mit ein. Ist der richtige Preis gefunden und die jeweilige Zielgruppe ausgemacht, kann sich um die Werbung der Fahrzeuge im Netz gekümmert werden. Dies sind schon einmal die ersten Schritte, die beim LKW Ankauf beachtet werden sollten.

Gebrauchte LKW verkaufen — auch LKWs mit Motor- und Getriebeschaden noch verkaufen können

Auch Lastkraftwagen mit entsprechenden Schäden können unter Umständen noch gute Preise beim LKW Ankauf Dortmund erzielen. Hierfür müssen die wirklichen Mängel jedoch bekannt und genauestens ausgewiesen werden. Mängel zu verstecken oder etwaige Probleme mit dem Fahrzeug zu kaschieren sollte in jedem Fall unterbunden werden. Hier ist Ehrlichkeit und eine seriöse Darstellung des LKWs im Netz oder Zeitungen gefragt. Dann gilt es natürlich abzuwägen, ob das jeweilige Fahrzeug nach einer potentiellen Reparatur nicht sogar einen höheren Verkaufspreis erzielen würde, als dies in Form eines defekten Fahrzeugs plus Reparaturkosten der Fall wäre. Lohnt eine Reparatur in diesem Falle nicht, so kann das Fahrzeug auch mit dem Mangel verkauft werden – natürlich in der Regel um einen gewissen Betrag reduziert. Hier übernimmt dann der Käufer in Spe die Reparatur in Eigenregie und mindert den Kaufpreis dabei etwas, was aber in Anbetracht der Tatsache, dass für den Verkäufer keinerlei zusätzlicher Aufwand entsteht, vollkommen in Ordnung ist.

Leistungen im Bereich LKW verkaufen in Anspruch nehmen – wie das eigentlich funktioniert

In Regel muss hierfür ein entsprechendes Online-Formular ausgefüllt werden, in welchem die Daten des Verkäufers sowie etwaige Daten zum LKW oder Nutzfahrzeug eingetragen werden. Anhand der gesendeten Daten und Informationen über den Verkäufer melden sich die Mitarbeiter dann und machen einen Termin mit dem Verkäufer in Dortmund aus, zu welchem der LKW dann von Gutachtern live betrachtet werden soll. Im Rahmen dieser Begutachtung wird dann auch ein vernünftiger Verkaufspreis für das Fahrzeug erstellt, welcher auf Basis statistischer und persönlicher Einschätzungen des Expertenteams zustande kommt. Nun obliegt es dem Verkäufer, dass von den Käufern abgegebene Angebot anzunehmen oder dieses zu negieren. In jedem Fall entstehen in beiden Fällen keinerlei Kosten für den Verkäufer – also auch nicht wenn kein Verkauf stattfinden sollte. Probieren Sie es gleich einmal aus: